Als eBook erhältlich: Ziegenschnitzel vegetarisch.

Ein aktuelles Thema unserer Zeit ­ die Verblödung der Welt durch Massenmedien und Konsum ­ liegt diesem burlesken Roman zugrunde, der augenzwinkernd Spannung, Nonsens, Philosophie, Fantasy, Satire und Spiritualität zu einer literarischen Achterbahnfahrt verquickt.

Mehr Information.

Der Name der Finsternis

Drei Eichen Verlag

560 Seiten, gebunden

ISBN 3-7699-0575-X

Eine Sekte, die nach Weltherrschaft strebt, ein Tagebuch, das brisante Wahrheiten enthüllt, ein mysteriöses Attentat auf den “Mahaguru”, ein geheimnisvolles steinernes Siegel und eine dämonische Macht, die den Namen der Finsternis beschwört, um nach Jahrtausenden zurückzukehren auf die Erde.

Die Ziele der religiösen Organisation “Liga” scheinen edel ­ eine “Spiritualisierung der Welt” im Geist von Liebe, Toleranz und individueller Freiheit. Hunderttausende Menschen bekennen sich weltweit zu den Idealen der Liga und schauen zum “Mahaguru” als ihrem geistigen Führer auf.
Auch Aron, ambitionierter Student der deutschen Liga-Akademie, hat die Lehren der Liga verinnerlicht, bis der Tod seines besten Freundes und ein Tonband mit einem Augenzeugenbericht vom mißlungenen Attentat auf den Mahaguru Zweifel an der Organisation aufrühren. Aron beginnt eine abenteuerliche Suche nach der Wahrheit und gerät in einen Sog von Ereignissen, der schließlich die Grenzen der Zeit aufhebt und die Tore in ein dämonisches Reich der Finsternis öffnet. Schicksalhafte Verstrickungen, deren Ursachen zurückreichen zu den versunkenen Kulturen von Ägypten und Atlantis, breiten sich wie ein Mosaik vor dem Leser aus. Innere und äußere Realitäten verschmelzen zu einer packenden Geschichte über die unsichtbaren Kräfte, die hinter der Welt des Alltäglichen wirken.

Der Roman greift auf ebenso spannende wie ungewöhnliche Art ein hochaktuelles Thema unserer Zeit auf, ist ein wirklichkeitsnaher Sekten-Thriller und zugleich eine fesselnde Reise in eine Welt magischer Geheimnisse.

Zur Bücherliste >>